Nachrichten September 2001


Öffentliche Betriebe:

Letzte Aktualisierung: 01. Oktober 2001


30.09.2001
Gesellschaft für Straßenbahnen im Saartal (GSS), Saarbrücken
eMail Markus Schmidt

Die Gesellschaft für Straßenbahnen im Saartal (GSS) Saarbrücken nahm in diesem Jahr folgende 6 neue MAN NL313 CNG in Betrieb:

240  SB-SL 240
241  SB-SL 241
242  SB-SL 242
243  SB-SL 243
244  SB-SL 244
245  SB-SL 245
Unter der Nummer 105 (SB-SL 105) einen MAN NG 272 von 1993, es handelt dabei um ehemaligen Mönchengladbacher Buses 9370.


28.09.2001
STVP Bamberg
eMail Dirk Sombrutzki

Am 25.09.2001 nahmen die STVP Bamberg insgesamt 8 neue O 530 in Betrieb. Die Neuwagen erhielten die Wagennummern 302 - 309 und die Kennzeichen BA-ST 72 - BA-ST 79. Sie ersetzen die letzten MB O 405 561 - 568. Alle acht neuen Busse wurden in weißer Grundlackierung zur Aufnahme von Ganzreklamen geliefert.


27.09.2001
Stadtwerke Neuss GmbH
eMail Manuel Bosch

Auch die Stadtwerke Neuss GmbH (SWN) beschaffte im laufenden Jahr wieder Omnibusse im Rahmen der Gemeinschaftsbestellung Linker Niederrhein. Die SWN stellten acht MAN A23 (NG 263) unter den Wagennummern 117 bis 124 in Dienst, welche die entsprechenden Kennzeichen NE-ZS 117 bis NE-ZS 124 erhielten. Ausgemustert wurden die sieben Setra SG 219 SL mit den Nummern 134 bis 140 sowie der Setra S 215 SL mit der Nummer 306.


26.09.2001
Stadtwerke Remscheid GmbH (SR)
eMail Michael Bartel

Die neuen Busse sind da:

73-77 MAN NL 263 RS-VK 73-77


26.09.2001
Strassenbahn Herne-Castrop-Rauxel GmbH (HCR)
eMail Michael Bartel

Die neuen Busse sind da:

36-40 Neo N 4416 NF HER-CR 36-40


26.09.2001
Vestische Strassenbahnen GmbH, Herten
eMail Michael Bartel

Die neuen Busse sind da:

2401-2415 Neo N 4416 NF RE-VS 2401-2415
2930-2936 Neo N 4407 NF RE-VS 2930-2936


24.09.2001
RBO - Regionalbus Ostbayern GmbH
eMail Hinz Jürgen

Im September wurden von der RBO 3 neue Setra S 315 NF (R-JN 811, 812 und 813) für die Bst Regensburg übernommen.


24.09.2001
Stadtwerke Göttingen
eMail Dirk Dannenfeld

Die DB Regio-Tochter Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) wird vermutlich mit 49,9% an einer neuen ÖPNV-Gesellschaft in Göttingen einsteigen.

Zukünftiger strategischer Partner der Stadtwerke Göttingen AG soll das Bieterkonsortium Energie-Aktiengesellschaft Mitteldeutschland EAM (Kassel) und Gelsenwasser AG (Gelsenkirchen) werden. Für den Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) soll die RBB Regionalbus Göttingen GmbH/DB Regio AG als Partner gewonnen werden. Diesen Vorschlag macht die Stadtverwaltung Göttingen nach abschließenden Beratungen in der sogenannten Lenkungsgruppe über das Bieterverfahren für die Veräußerung von 49,9 Prozent der Anteile des städtischen Unternehmens. Der Rat soll darüber in seiner Sitzung am 07.09.01 entscheiden.

Als Kaufpreis für die Anteile nannte die Stadtverwaltung in einer Pressekonferenz am 22. August 2001 unter Berücksichtigung aller kaufpreisrelevanten Faktoren ein Volumen von 211 Mio. DM. Mit der Beteiligung der neuen Partner werde eine erfolgreiche Basis für die nachhaltige Stärkung der Versorgungs- und ÖPNV - Aktivitäten in Göttingen gelegt.

Für die RBB Regionalbus Göttingen GmbH / DB Regio AG bedeutet die Beteiligung von 49,9 Prozent an einer noch auszugründenden ÖPNV - Gesellschaft die Chance, die gute Zusammenarbeit mit der Stadtwerke AG weiter zu verbessern. Langfristig streben beide Partner auch einen gesellschaftsrechtlichen Zusammenschluss zwischen der neuen ÖPNV GmbH und der RBB Göttingen GmbH an, um sowohl in Göttingen wie in der Region einen attraktiven ÖPNV anbieten zu können.

Der Stadt verschafft die Beteiligung den Vorteil, ihren eigenen finanziellen Beitrag für den ÖPNV mittelfristig deutlich zu senken. Die neue ÖPNV - Gesellschaft soll sich rechtzeitig auf einen sich öffnenden Verkehrsmarkt aktiv vorbereiten.

(Quelle: www.goettingen.de)


21.09.2001
Autokraft, Kiel (AK)
eMail Georg Steffens

Um mit den neuangeschafften Setra S 315 NF genau zu sein: Es handelt sich um die Wagen 599-605, alle zugelassen auf KI-QU XXX, EZ 12/2000.


20.09.2001
Kieler Verkehrs AG(KVAG)
eMail Thorsten Scherbauer

Die KVAG hat 4 Wagen vom Typ O 405 Baujahr 1991 ausgemustert. Im einzelnen Wagen 120,128,129,134. Diesen Abgängen steht kein Zugang gegenüber, vielmehr wurden Schulbusfahrten optimiert.


20.09.2001
Stadtwerke Remscheid GmbH
eMail Michael Bartel

Die Stadtwerke Remscheid haben neue Busse erhalten. Es handelt sich um MAN NL 263 mit den Nummern 73 - 75. Ob es weitere Wagen gibt, kann ich noch nicht sagen.


18.09.2001
Bochum-Gelsenkirchener Strassenbahnen AG
eMail Michael Bartel

Folgende Wagen (MAN SL 202) wurden ausgemustert: 8501, 8502, 8506, 8509, 8510, 8511
Umstationiert wurden folgende Wagen:
Von Bochum nach Gelsenkirchen: 8668 (MB O 405 G)
Von Gelsenkirchen nach Witten: 8516 + 8524 (MAN SL 202)
Von Bochum nach Witten: 9302, 9402, 9406


18.09.2001
Rhein-Mosel Verkehrsgesellschaft mbH (RMV); Koblenz
eMail Timo Henes

Die RMV hat Ende Juli weitere vier Mercedes-Benz O 530 Ü (KO-MV 105, 107, 120, 128) und vier Setra SG 321 UL (KO-MV 152, 160, 163, 176) erhalten. Letztere sind die ersten Gelenkbusse der RMV überhaupt; sie sind in Simmern (3) und Emmelshausen beheimatet und werden im Schulverkehr sowie auf der RegioLinie Koblenz - Simmern eingesetzt. Die neuen Citaros sind in Mayen (3) und Nastätten stationiert.


18.09.2001
Stadtwerke Göttingen AG
eMail Stephan Albrecht

Die Stadtwerke Göttingen musterten in den letzten Wochen 6 weitere Busse vom Typ Mercedes O 405 aus. Hierbei handelt es sich um die Wagen 59, 61, 66, 71, 74 und 76. Alle Fahrzeuge gingen zum Omnibushändler "Auto Merkel".


17.09.2001
Verkehrsgesellschaft Untermain (VU), Darmstadt
eMail Christoph Moschek

Ergänzung zur Meldung VU Bad Homburg vom 08.09.2001: Auch in Darmstadt ist ein so lackierten VU-Citaro unterwegs.


15.09.2001
Kieler Verkehrs-AG (KVAG)
eMail Lothar Kesseböhmer

Im August wurden 4 Wagen des Typs O 405 des Jahrganges 1991 abgemeldet: Wg. 120, 129, 130 und 134. Die Wagen standen am 13.9. zusammen mit Wg. 754 in der Wagenhalle des Bf. Diedrichstraße.


11.09.2001
Stadtwerke Oberhausen AG (STOAG)
eMail Michael Bartel

Die STOAG hat neue Busse erhalten. Gesichtet wurden is jetzt die Wagen 563, 565, 567 (MAN NL 263) in gelber City-Express-Lackierung.


11.09.2001
Kölner Verkehrsbetriebe (KVB), Köln
eMail S.Marcilly

Der Solobus MB Citaro O 530, Wagennummer 201, wurde auf der Linie 132 gesichtet. Der Fahrzeug ist K-VB 201 zugelassen. Der trägt die übliche Lackierung der KVB, mit ganz rotem Front.


09.09.2001
Regionalbus Saar-Westpfalz GmbH (RSW), Saarbrücken
eMail Stefan Baguette

Die Regionalbus Saar-Westpfalz GmbH (RSW) mit Sitz in Saarbrücken hat anscheinend neue MAN A20 (NÜ 313) beschafft. In der Betriebsstelle Saarbrücken konnten fünf Fahrzeuge, die die Kennzeichen SB-RV 211 bis 215 trugen beobachtet werden. Den Kilometerleistungen nach zu urteilen sind diese Fahrzeuge noch nicht im Betrieb eingesetzt worden.
MAN NÜ 313 des RSW


09.09.2001
Gesellschaft für Straßenbahnen im Saartal (GSS), Saarbrücken
eMail Manuel Bosch

Die Gesellschaft für Straßenbahnen im Saartal (GSS, Die Saartal-Linien) hat vor Kurzem mindestens einen neuen MAN NL 233 CNG in Betrieb genommen. Der erdgasbetriebene Solo-Niederflurbus erhielt die Wagennummer 245 und wurde auf das Kennzeichen SB-SL 245 zugelassen. Er trägt die gleiche Lackierung wie die bereits seit längerer Zeit eingesetzten MAN NG 313 CNG.
MAN NL 223 der Saartal-Linien


08.09.2001
Verkehrsgesellschaft Untermain (VU), Bad Homburg
eMail Frank Adam

Die VU setzt von ihrer Betriebsstelle Bad Homburg aus mindestens vier neue Citaro im Linienverkehr auf der Linie 917 ein. Die Fahrzeuge haben ein neues Design. Sie sind komplett hellrot lackiert, an den Seiten befindet sich im hinteren Teil je ein übergroßes "VU" Logo, das sich auch über die Fenster zieht.
Neue Citaros der VU


07.09.2001
Busverkehr Rheinland GmbH (BVR), Düsseldorf
eMail Manuel Dölle

Alle Busse des BVR sowie der Privatbetriebe, die unter dessen Flagge fahren, bekommen schon seit längerer Zeit "häppchenweise" neue RBBL-Fahrscheindrucker, mit denen sich auch die Zielschildanzeige steuern lässt. Dadurch werden die Busse anscheinend nach und nach auf ein GROSSBUCHSTABENZIELSCHILD eingerichtet. Die "alten Schätzchen"-Drucker wandern nun in den Ruhestand. Ebenfalls bekommen die Busse nun vierstellige RBBL-Fahrzeugnummern, wobei folgende gesichtet wurden: 41__: Omnibusbetrieb Gerda Klingenfuß, Velbert-Langenberg 42__: Kollek-Reisen, Velbert 43__: Schiwy-Reisen, Hattingen 25__: Busverkehr Rheinland GmbH, Est Velbert


05.09.2001
Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (VER), Ennepetal
eMail Michael Bartel

KOM 214 (MB O 405 N - 1991) hat eine neue Zulassung erhalten: EN-VE 130 Da es keine Europa-Kennzeichen ist, dürfte die Ummeldung bereits im Jahr 2000 statt gefunden haben.


01.09.2001
Autokraft, Kiel
eMail Michael Scheffler

Die Autokraft hat das Anschaffen neuer Setra S 315 NF fortgesetzt. Da die Wagenreihe 500 bis zum letzten Bus (599) ausgefüllt worden ist, werden die neuen Fahrzeuge nun ab 600 nummeriert. Deutlich wurde dies, als in Bad Oldesloh der Wagen 604 aufgetaucht ist, der bislang noch keine Werbung trägt. Amtliches Kennzeichen: KI-QU 604.


| Wir über uns | Seitenanfang | Mail an stadtbus.de |

logo.gif (3506 Byte)
2002